Filiale 1150: Neubergenstraße 8 A-1150 Wien
Tel: +43 (1) 347 01 01 Fax: +43 (1) 347 01 01
E-Mail: office@reifen-zentrum.at

Filiale 1030: Rennweg 76 A-1030 Wien
Tel: +43 (1) 343 95 69 Fax: +43 (1) 343 95 69 DW 10
E-Mail: rennweg@reifen-zentrum.at
img1 img1 img1 img1 img1

Darf ich ein RDK-System ausschalten bzw. deaktivieren?

Grundsätzlich gilt, dass ein im Rahmen der neuen EU-Gesetzgebung verbautes RDKS funktionsfähig sein muss, also nicht ausgeschaltet oder deaktiviert werden darf! Dies gilt unabhängig vom verwendeten Radsatz (Winter- oder Sommerreifen) und empfiehlt sich auch für bisher optional verbaute Systeme.

RDKS – für mehr Sicherheit und Komfort?

RDKS dienen dazu, Gefahren frühzeitig zu erkennen und erhöhen damit maßgeblich die Verkehrssicherheit. Nach wie vor gilt allerdings: Luftdruck regelmäßig nach Vorgaben des Fahrzeugherstellers prüfen. Ihr RDKS unterstützt Sie dabei maßgeblich. So sind Sie sicher unterwegs.

Das haben Sie davon:

Umwelt

Reifendruck-Kontrollsysteme sparen durch den optimalen Luftdruck Kraftstoff und schonen dabei auch die Umwelt.

Sicherheit

Reifendruck-Kontrollsysteme erhöhen Ihre Sicherheit und die der anderen Verkehrsteilnehmer. Denn nur mit einem optimalen Luftdruck haben Sie einen optimalen Grip.

Reifenlebensdauer

Reifendruck-Kontrollsysteme verlängern die Laufleistung Ihrer Reifen, denn der optimale Luftdruck sorgt für optimalen Abrieb.

Ihr Fachhändler ist für Sie da

In vielen modernen Autos sind Reifendruck-Kontrollsysteme verbaut, ein Komfort, der im Alltag überzeugt. Neben den vielen Vorteilen führt die RDKS-Pflicht in der EU auch zu einem erhöhten Wartungsaufwand und zusätzlichen Arbeitsschritten beim Reifenwechsel. Damit Sie sicher unterwegs sind, lassen Sie Ihre Reifen im Reifenfachhandel wechseln und wenden Sie sich bei Fragen rund um Ihr RDKS an die Experten.

Sicherheitstipps:

Beachten Sie die Angaben der Automobilhersteller zum Soll-Luftdruck (Betriebsanleitung oder Aufkleber im Türholm), insbesondere auch in Abhängigkeit von der Fahrzeugauslastung.Reifendruck immer am „kalten“ Reifen prüfen und anpassen. Sommerreifen im Sommer, Winterreifen im Winter – für kurze Bremswege und Ihre Sicherheit Optimaler Luftdruck

Ihr Reifenspezialist arbeitet mit Systemen renommierter Hersteller. Eine Information des VRÖ
Weitere Informationen erhalten Sie beim VRÖ unter www.vroe.at

Achtung!

Reifendruck-Kontrollsysteme sind Bestandteile der §57a Überprüfung. Ein nicht funktionstüchtiges RDKS wird als Mangel eingestuft. Dieser muss vom Fahrzeughalter unverzüglich beseitigt werden.